Über mich

Schön, dass du hier bist! Mein Name ist Marc und ich wandere, seitdem ich laufen kann. Im wanderselig Blog schreibe ich seit 2021 über das Wandern und gebe sorgfältig recherchierte Tipps rund ums Thema Wandern und Wanderausrüstung.

wanderselig“ bedeutet glückselig durch Wandern. Nach einer langen Wanderung stellt sich dieses wundervolle Gefühl regelmäßig bei mir ein. Was gibt es Schöneres, als nach einer anstrengenden Tour erschöpft und glücklich mit Wanderpartner (oder auch allein) bei einem guten Essen und kühlem Getränk im Biergarten zu sitzen?

Ich möchte Lust auf´s Wandern machen. Nicht nur als Wanderneuling findest du hier wertvolle Tipps und Anregungen. Wenn es mir gelingt, dass sich dieses Gefühl der „Wanderseligkeit“ eines Tages auch bei dir einstellt, habe ich mein Ziel erreicht. Natürlich freue ich mich dann sehr über eine kurze Nachricht von dir. 😊

Das Wandern habe ich bereits als Kind lieben gelernt. Mit 9 Jahren wurde ich Mitglied in der Wanderjugend, der Jugendorganisation des Deutschen Wanderverbandes. An den Wochenenden erkundeten wir die nordhessische Natur, machten Lagerfeuer und übernachteten unter freiem Himmel. Ich lernte spielerisch, über offenem Feuer zu kochen, ein Nachtlager zu finden und „how to shit in the woods“ 😉

Die Verbindung und Liebe zur Natur hat mich bis heute geprägt und ich genieße es jedes Mal von Neuem, mich bei einer Abendrunde mit meiner Hündin Bella im Wald von der Arbeit zu erholen und neue Energie zu tanken.

Bella ist eine Große Schweizer Sennenhündin und gleich nach meiner Frau die beste und liebenswerteste Wanderpartnerin, die man sich vorstellen kann. Sie ist seit 2018 (da war sie ein Jahr alt) fast immer auf unseren Wanderungen dabei.

Der Weg ist das Ziel

Beim Wandern geht es nicht immer nur allein darum, ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Das Ziel ist das Wandern an sich. Wenn ich mehrere Stunden monoton durch die Natur wandere, ist das ein bisschen wie Meditation. Der Kopf wird frei und ich entspanne total. Der Begriff Zeit bekommt eine völlig andere Bedeutung.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Schmökern im Wanderblog und natürlich beim Wandern!

Marc